Die Chorleiterin

Claudia Moppert wurde in Basel geboren. Nach einer Ausbildung im Sozialbereich studierte sie Gesang; das Lehrdiplom erwarb sie 1998 bei Marianne Kohler in Biel.

Es folgten diverse solistische Auftritte v.a. im geistlichen Bereich. Mit professionellen Ensembles wie dem Schweizer Kammerchor sowie den Opernchören Lausanne, Zürich und Avenches bestritt sie Konzerte und Opernaufführungen.

Claudia Moppert erteilt seit 1999 Gesangsunterricht einzeln und in Kleingruppen. Sie ist deshalb in der Lage, den Chorsängerinnen entscheidende gesangstechnische Anregungen zu geben.

Von 2005 bis 2007 liess sie sich an der Zürcher Hochschule der Künste in Chorleitung ausbilden; sie dirigiert seit 2007 den Frauenchor Muttenz.

Ein besonderes Anliegen ist ihr, dass die Sängerinnen nach jeder Probe beschwingt nach Hause gehen.